13. und 14. Juli 2016
Rostock-Warnemünde

Partnerland Italien

Referentinnen und Referenten

Prof. Dr. Josef Hilbert

Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen; Dozent für Gesundheitsökonomie und Soziologie an der Ruhr-Universität Bochum; Vorstand von MedEcon-Ruhr; Sprecher des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen e. V.

www.iat.eu

Donnerstag, 14. Juli 2016
12:15 - 14:00
Rotunde

NDGR-Workshop
"Neue Wege der betrieblichen Gesundheitsförderung"

»Mehr erfahren
Vorträge

Betriebliches Gesundheitsmanagement im digitalen Zeitalter

Solveig Wessel

Fachreferentin Betriebliches Gesundheitsmanagement/Produktentwicklung der BARMER GEK, Wuppertal

PAKT MV - betriebliche Prävention für kleine und mittlere Unternehmen in der Fläche

Prof. Dr. Reiner Biffar

Geschäftsführender Direktor des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universitätsmedizin Greifswald

Erfahrungen mit der betrieblichen Gesundheitsförderung in einer "old industry"

Henry Cordes

Geschäftsführer der Energiewerke Nord GmbH, Lubmin

Arbeit 4.0 - Herausforderung für Führung und BGM

Prof. Dr. Gottfried Richenhagen

Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalmanagement und Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Public Management (ifpm) der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Essen

Moderation

 »  Prof. Dr. Josef Hilbert

Sprecher des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen e. V.; Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Dr. Petra Rambow-Bertram

Vorstandsvorsitzende von Gesundheitswirtschaft Hannover e. V.; Kooperationsmanagement der Klinikum Region Hannover GmbH

Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft | Programmstand: 26.09.2016
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.

* angefragt