Save the date 16. / 17.06. 2022

Das sind die Referentinnen und Referenten 2022

Dr. Ursula Marschall

Seit 2009 Leiterin der Abt. Medizin und Versorgungsforschung, seit 2007 leitende Medizinerin des bifg. BARMER Instituts für Gesundheitssystemforschung, Berlin; zuvor Managerin von Unternehmensberatungen und Oberärztin der Intensivstation einer Klinik der Maximalversorgung; Fachärztin für Anästhesie, Schmerztherapie, Intensiv-/Rettungsmedizin, Dipl.-Gesundheitsökonomin.

Gendergerechte Gesundheit
Fachärztin für Herzchirurgie der Klinik und Poliklinik für Unfall-, Wiederherstellungschirurgie und Rehabilitative Medizin der Universitätsmedizin Greifswald; Gendermedizinerin DGesGM
mic Dr. Ursula Marschall
Leiterin der Abteilung Medizin und Versorgungsforschung des BARMER Instituts für Gesundheitssystemforschung (bifg), Berlin
Sprecherin des Arbeitskreises Gender & Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern, Rostock; Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Lehrstuhls Gesundheit und Prävention der Universität Greifswald
Leiterin des Bereichs für Nephrologie und Hypertensiologie der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin A der Universitätsmedizin Greifswald
Vorsitzende des Vorstands und Gendermedizinerin der Deutschen Gesellschaft für Geschlechtsspezifische Medizin e. V.; Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie sowie der Medizinischen Klinik für Kardiologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin
Gründungsmitglied des Arbeitskreises Gender & Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern, Rostock
Personalisierte Gesundheitsversorgung
mic Dr. Ursula Marschall
Leiterin der Abteilung Medizin und Versorgungsforschung des BARMER Instituts für Gesundheitssystemforschung (bifg), Berlin
Leiterin der Geschäftsstelle des Nationalen Netzwerks Genomische Medizin Lungenkrebs, Köln
Geschäftsführender Direktor des Instituts für Community Medicine der Universitätsmedizin Greifswald
arrow_back_ios
arrow_back_ios
#Gesundheit2022: Global. Regional. Individuell.